Wandbild von Saal Digital

Hey ihr Blogstalker 😉

Ich hatte die Ehre für Saal Digital als Wandbildtester ausgewählt zu werden!
Es ist ja kein Geheimnis, dass ich alle meine Prints bei Saal Digital bestelle, darum freu ich mich auch so dass ich meinen Beitrag dazu leisten darf!

Welches Bild es werden soll haben meine Follower auf Facebook und Instagram selbst bestimmt, nachdem ich ihnen vier Bilder zu Auswahl gegeben habe.
Die Wahl fiel recht deutlich auf die Aufnahme von Lea, die beim Stegerwalk in Nürnberg entstanden ist.

Nun, ich möchte euch gerne mal ein bisschen was zu meiner Auswahl erzählen, was Wandbilder angeht.
Bei Saal Digital habt ihr die Auswahl zwischen sechs unterschiedlichen Arten, das sind:

Was die einzelnen Arten an Wandbildern können werde ich nun nicht separat aufzählen, könnt ihr nachlesen wenn ihr auf die Links klickt.

Meine Bilder leben ja eindeutig von den kräftigen, leuchtenden Farben. Daher war es mit sehr wichtig, dass ein Wandbild genau dies wieder gibt.
Es ist schon ein Unterschied, wenn man eines meiner Bilder auf dem Mac/Smartphone (mit Hintergrundlicht) oder als Print in der Mappe anschaut.
Durch das Hintergrundlicht wirkt das dann doch nochmal ein wenig mehr, deshalb habe ich mich für den GalleryPrint entschieden.

Beim GalleryPrint wird im 6-Farben-UV-Direktdruck auf  2mm Acrylglas, verstärkt mit einer 3mm Alu-Dibondplatte, gedruckt.
Durch die glänzende Oberfläche (gibts auch in matt) knallen meine Farben richtig toll raus. Bei der Aufhängung habe ich mich für die Profilaufhängung entschieden, bei der das Wandbild zu schweben scheint.

Das Wandbild kam wie gewohnt schon kurz nach der Bestellung, wie immer absolut safe verpackt, bei mir zuhause an.

Bedingt durch meinen Umzug Anfang Juli bin ich erst jetzt dazu gekommen, einen geschickten Platz für das Wandbild zu finden.
Es hängt nun direkt an meiner SKÅDIS-Wand von IKEA über meinem Schreibtisch, die jetzt noch rund herum mit Outtake-Prints von meinen Shootings in 9×13 mm geschmückt wird… und wo ich die Prints bestelle muss ich glaub nicht nochmals erwähnen 😉

Fazit: Ich bin mal wieder absolut zufrieden mit der gelieferten Qualität. Klar, günstig sind vor allem die GalleryPrints nicht, aber angemessen für alle, die sich einfach etwas Besonderes daheim aufhängen möchten.